Ingmar Busch pres. NYC2004

Sie sind hier: Startseite > Erfahrungsberichte > Nachtleben > Tips & Infos

Tips & Infos

New York ist groooooß und überall ist richtig was los. Damit man den Überblick behält, gibt es ganz gute Quellen, u.a. das Time Out Magazin (jeden Donnerstag neu am Kiosk)oder Village Voice (Gratiszeitung, Donnerstag). Guten Seiten für Ankündigungen bestimmter Events sind:

Natürlich gibt's noch viel mehr, aber diese reichen eigentlich aus, um bestens informiert zu sein. Bei mindestens einer Seite (ich empfehle Clubplanet) sollte man immer im Email-Newsletter eingetragen sein. Dann bekommt man nämlich mehrmals die Woche Ankündigungen von Parties mit einem Hinweis auf die reduzierte Gästeliste (reduced guest list). Mit der Gästeliste ist das so eine Sache, manchmal gibt es freien Eintritt vor 12, manchmal zahlt man vor 12 einen reduzierten Preis, wenn man auf der reduced guest list steht, manchmal gibt's gar keine Vergünstigungen, auch wenn man auf der Gästeliste steht. Das wird hier ziemlich locker gehandhabt und ist oftmals auch von der Willkür der Türsteher abhängig. Mit den oben genannten Quellen kann mann sich jedoch vorab ganz gut informieren und böse Überraschungen an der Tür vermeiden.

Kleiner Tip am Rande, bei den meisten Veranstaltungen (fast immer im Avalon) muss man nur "Clubplanet" an der Tür erwähnen und schon zahlt man den reduzierten Preise. Allerdings sollte man früh erscheinen, in den meisten Fällen vor 12.