Ingmar Busch pres. NYC2004

Sie sind hier: Startseite > Tagebuch > August > ::SF:sportlich

::SF:sportlich

08/31
Am Morgen hatte ich die tolle Idee zur Golden Gate Bridge zu joggen. Gemessener Puls nach dem ersten Berg in der Stadt: 180! Ok, ich bin voll gesprintet. San Francisco kann man jedenfalls nicht unbedingt als Jogger freundlich einstufen, entweder läuft man hoch (das ist schwer) oder runter (das muss man laufend abbremsen). Jedenfalls bin ich immer schön am Wasser lang und die Golden Gate Bridge kam immer näher. Übrigens waren das die einzigen grauen Wolken, die ich in knapp einer Woche gesehen hab. Ein paar Minuten später war auch schon wieder blauer Himmel.

Irgendwie war das ganz schön weit, da ich unter der Brücke durchgelaufen bin und noch die Strände (Baker Beach und China Beach) "abgejoggt" bin. Die Aussicht ist von jeder Seite überragend. Und tolle Tiere laufen da auch manchmal rum ...

Am Nachmittag wurde meine Touriprogramm fortgeführt, mit dem Boot (16$ inkl. Audiotour) bin ich nach "The Rock" alias Alcatraz geschippert.

Kann man mal machen, muss man aber nicht. Die Audiotour war ganz interessant und man kann sagen, das man mal da war. Die Aussicht, sowohl auf San Francisco, als auch auf die Golden Gate Bridge ist schon schön.