Ingmar Busch pres. NYC2004

Sie sind hier: Startseite > Tagebuch > Juni > French Tuesdays

French Tuesdays

Hier ist es zwar jetzt schon Ende Juni und ich habe noch ein paar Tage in meiner Berichterstattung nachzuholen.

06-22
Wie schon vorher berichtet, treibe ich mich des öfteren hier mit Franzosen rum. Die Einladung zur der French Tuesday Party kam allerdings von Christina, einer Amerikanerin. Zu dieser Party gehen ungefähr 50% Franzosen und 50% Nicht-Franzosen (wir). Und trotzdem sind die Parties gar nicht mal so schlecht. Die location, das BVLD in der Bowery ist derzeit eine ziemlich angesagte Bar, in der normalerweise nur das etwas gehobene Volk rumläuft. Zu den French Tuesdays wird die Bar zwar gemietet, der Dresscode bleibt jedoch ziemlich strikt - d.h. nix Jeans, keine Sneakers oder T-Shirts. Und damit fallen dann schon mal 95% meiner Sachen weg, die ich anziehen kann.

Jedenfalls war wir mit genügend Leuten, so dass man nicht nur mit den Franzosen sprechen musste. Von acht Leuten hatten fünf eine DigiCam dabei, so dass wohl Bilder in alle Kombinationen entstanden sind. Und so musste man es auch aushalten, wenn sich die Mädels mal wieder bei mir um den Hals schmeißen wollen. Naja, es gibt Schlimmeres ...

Wer mal schauen will, wer sich sonst noch so mit mir rumtreibt, der schaut hier oder hier.